Porno 2.0

In der letzten Zeit beschränkt sich der Fortschritt in der Porno-Industrie nur darauf, dass die Nischen immer extremer zu werden scheinen. Zu mindestens drängt sich dieser Verdacht auf, wenn man wie ich, regelmäßig auf Pornoseiten im Internet unterwegs ist. Dass es aber sehr wohl anders geht, möchte ich mit meinem heutigen Artikel zeigen.

Lebsbensex mit Strapon
Vorstellungsgespräch mit Dildofick

Von den DVDs oder einigen Blu Rays kennt es der einige oder andere sicherlich schon: es gibt ein alternatives Filmende oder man kann zwischen unterschiedlichen Kamera-Perspektiven wählen. Nun ja, das war vor 10 Jahren vielleicht noch ganz nett, holt heute aber sicherlich keinen mehr hinterm Ofen vor. Sicherlich ist das auch der Grund, warum in den aktuellen Pornos diese Techniken nicht mehr verwendet werden.

Anders sieht es bei den Pornos der Marke „Saboom“ aus. Hier sind die Produzenten einen anderen, durchaus mutigen Weg gegangen: Der User kann während des Pornofilms wählen, was als nächstes passiert. Er wird sozusagen zum Regisseur des Videos. Mutig ist dieser Ansatz deshalb, da alles neue bei den Porno-Usern erfahrungsgemäß erst einmal auf Ablehnung stößt und durchaus eine Weile braucht, bis es von der breiten Masse akzeptiert wird.

Um so mehr ist es erfreulich, dass es die Saboom Pornos nun schon einige Jahre auf dem Markt gibt. Sicherlich hatten die Macher mit Problemen bei der Akzeptanz der User zu kämpfen. Aber wenn man die vielen Verweise auf diversen Pornoseiten in Form von Werbung auf das Angebot von Saboom beobachtet, scheint die Rechnung aufgegangen zu sein.

Ehrlich gesagt wundert mich das auch wenig: Denn was die Jungs un Mädels da geschaffen haben, ist schon geil. Leider ist das Angebot von Saboom Pornos kostenpflichtig. Aber selbst in den kostenlosen Trailern bekommt man schon eine Menge geboten, so dass sich ein Blick in das Angebot durchaus lohnt.

2 Gedanken zu „Porno 2.0“

  1. Habe mich kürzlich da mal angemeldet. Eigentlich wollte ich nur einen Gutscheincode einlösen. Aber mittlerweile habe ich schon einige Zeit da verballert und muss sagen: Mega geil!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.