Die besten & sicheren

kostenlosen Pornoseiten

Kostenlose Pornoseiten klingen auf den ersten Blick immer verlockend. Können sie denn wirklich auch das bieten, was du dir unter einer spannenden und verführerischen Pornoseite vorstellst? Wir stellen dir die sichersten Pornoseiten vor!

Hinweis

Infos zu den kostenlosen Pornoseiten und Werbelinks

Bei den ausgehenden Links zu den Pornoseiten handelt es sich um Werbelinks, d.h. wir erhalten vom Anbieter ggf. eine Provision, falls du dich bei einem entsprechenden Portal anmeldest. Dies hat dabei KEINERLEI NACHTEIL für dich – ganz im Gegenteil: Durch unsere Links kannst du dir die Portale zum Teil kostenlos testen oder jedenfalls in Ruhe anschauen! 

Hinweis

Infos zu exklusiven Gutscheinen und Werbelinks

Bei den auf dieser Seite ausgehenden Links zu den Pornoseiten handelt es sich um Werbelinks, d.h. wir erhalten vom Anbieter ggf. eine Provision, falls du dich dort anmeldest. Dies hat KEINERLEI NACHTEIL für dich – ganz im Gegenteil: Durch die Kooperation mit den Sexportalen können wir dir zum Teil exklusive Gutscheine zu den Pornoseiten bereitstellen! Diese findest weiter unten ... 

Platz 1: BIG7 – die Amateur Pornoseite

4.9/5

Platz 1

4.9/5

  • Unzählige Pornos & Fotos von Amateuren
  • Sex Livechats und Cams mit den Girls
  • Tolles Design mit praktische Timeline 
  • Gratis Voyeur-Vorschau der Livecams inkl. gratis Sexchat
sichere_pornoseiten

Die Anmeldung bei Big7 ist absolut kostenlos. Hast du dich erst einmal registriert, verfügst du über einen sicheren Account, der mit einem Passwort geschützt ist. Dieser bietet dir nicht nur den Vorteil, virenfrei Erotik im Internet genießen zu können, sondern auch den Vorteil, dass du alle Camgirls, die dir besonders gut gefallen, in deinem Account abspeichern kannst. Somit findest du deine Lieblingsauswahl an Camgirls auch unterwegs, wenn du mit dem Smartphone erregende Momente erleben möchtest.

Platz 2: VISIT-X – jede Cams und Gratis Pornos

4.8/5

Platz 2

4.8/5

  • Tausende Amateur Girls angemeldet
  • Über unseren Link 1 Gratis XXX Video nach der Registrierung Anmeldung
  • Tausende Gratis Clips Free
  • VISIT-X Livestream und Premium TV

Ebenso einfach und schnell wie auf Big7.com kannst du dich auf VISIT-X anmelden und gleichermaßen von den Vorteilen einer sicheren, deutschen Pornoseite profitieren, die dich nicht nur unterhält, sondern auch dauerhaft erregen kann.

Platz 3: FunDorado – Alles zum Flatrate Tarif!

4.7/5

Platz 3

4.7/5

  • Flatrate Modell ab 9,95€ monatlich
  • Alles inklusive: Livecams, Pornos, Videos und vieles mehr
  • Seriöser deutscher Anbieter
  • Zahlreiche prominente Gesichter

Einen persönlichen Mitgliedsaccount mit persönlichem Passwort bietet dir auch FunDorado. Du kannst auf dieser Seite die Erotik mit einer günstigen Flatrate verbinden.

Platz 3: LiveJasmin.com – Pornoseite inkl. Livecams

4.6/5

Platz 4

4.5/5

  • Fokus liegt auf Camshows und Sexchats
  • Kostenlose Livecam Vorschauen zu den Girls
  • Über unseren Link: 50% Aktion für Neukunden
  • Zahlreiche kostenfreie Fotos zu den Camgirls
pornoseite_livejasmin

Auf LiveJasmin erwartet dich vor allem heiße Cam-Action! Dazu findest du aber auch weiteres heißes Material der Camgirls!

Platz 4: LiveStrip.com – Erotikchat und mehr

4.5/5

Platz 5

4.4/5

  • Über unseren Link: 50 Freiminuten gratis!
  • Heiße Amateur Pornos
  • Kostenfreie Bilder der Girls einsehen
  • Tolle Extras wie Dildo-Control etc.
pornoseite_livestrip

LiveStrip.com bietet derzeit über unseren Link 50 Minuten Gratis für die Livecams an. Dazu erhältst du über unsere Kooperation mit dem Portal auch für 5 Wochen wöchentlich jeweils einen gratis Sexclip! Vorbeischauen lohnt sich also!

kostenlose-sexseiten


Gutscheine für Pornoseiten

Wenn du dich auf einer sicheren Pornoseite anmeldest, dann wirst du schon nach kurzer Zeit auch den ersten Kontakt zu den Girls auf den Seiten aufnehmen oder dir ihre Videos und Livecams anschauen. Hierfür benötigst du auf seriösen Pornoseiten meist Guthaben. Für den Start stellen wir dir hierfür ein paar Gutscheine zu den Pornoseiten zur Verfügung, welche du nutzen kannst, um dir günstig oder gratis ein genaueres Bild vom jeweiligen Anbieter zu machen:

Gutschein für BIG7.com:

15 Euro Extra-Guthaben auf die erste Einzahlung von mind. 5 Euro!

Gutscheincode: flirten20

Gutschein für VISIT-X.net:

10 Euro Guthaben für einen Gratis-XXX-Film!

Zum Einlösen einfach unserem Link folgen (kein Code nötig)

Gutschein für FunDorado:

5 Extra gratis Tage für insgesamt 26 Tage gratis auf FunDorado!

Gutscheincode: CD9X8

Gutschein für LiveJasmin.com:

10 Minuten Gratis Cams nutzen!

Zum Einlösen einfach unserem Link folgen (kein Code nötig)

Gutschein für LiveStrip.com:

50 Gratis Minuten für die Cams + 5 Sex-Clips erhalten!

Zum Einlösen einfach unserem Link folgen (kein Code nötig)

Warum gibt es überhaupt kostenlose Pornoseiten?

Du hast es bestimmt schon selber oft erlebt. Die Hormone kochen über, die bist alleine zu Hause und wünschst dir schnell und komplikationslos eine erotische Abwechslung, die dich zudem befriedigt. Ein reales Date ist in diesem Moment zumeist nicht darstellbar, zudem hast du keine Lust, in eine Bar oder Disco zu gehen, um eventuell die Bekanntschaft einer netten Lady zu suchen, die dich dann, wenn alles gut läuft, ein paar Tage später zu Hause besucht. Pornoseiten können in einer solchen Situation die Rettung sein. Sie bieten:

erregende Pic´s
geile Videos
Live Cam-Chats
Live Chats ohne Cam
und viele mehr. Kostenlose Pornoseiten wirken auf die meisten User zuerst anziehender. Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein und haben das Gefühl, dass sie die gewünschte Befriedigung kostenlos erhalten. Diese Hoffnung wird in den meisten Fällen getrübt. Auf der einen Seite ist der Service, den kostenlose Pornoseiten bieten, sehr eingeschränkt. Die verführerischen Bilder, die anfangs gezeigt werden, lassen sich häufig nicht anklicken und weiter verfolgen. Ein direkter Kontakt zu den Models ist kostenlos in der Regel nicht möglich und wer Pech hat, fängt sich zudem noch einen Virus oder Trojaner ein.

beste-kostenlose-pornoseiten

Sind kostenlose Pornoseiten wirklich vollständig kostenlos?


Wie kostenlos eine Pornoseite wirklich ist, zeigt sich oft sehr schnell. Ist die Erregung erst einmal geweckt und soll durch kostenlose Pornoseiten gesteigert und zum Höhepunkt gebracht werden, kommt ein schnelles Erwachen. Sobald es zur Sache gehen soll, wird ein Pop-up eingeblendet und eine kostenpflichtige Mitgliedschaft angeboten. Sollte das nicht der Fall sein, kann die Nutzung von Streamingseiten dennoch negative Konsequenzen haben. Wer kostenlose Pornoseiten besucht, kann sich nur selten davon überzeugen, ob die Nutzung legal und die Pic´s und Videos frei von Rechten anderer sind. Vor allem dann, wenn kostenlose Pornoseiten nicht das Streamen von Pornos anbieten, sondern auch den Download. Möchtest du bei derartigen Angeboten auf der sicheren Seite sein, solltest du online recherchieren und dir genau anschauen, was andere User für Erfahrungen gesammelt haben, als sie kostenlose Pornoseiten genutzt haben. Dir werden dann Gefahren bewusst werden, an die du im Vorfeld noch nie gedacht hast. Bei den Onlinerecherchen kannst du von den Erfahrungen anderer profitieren und Fehler vermeiden, die andere User gemacht haben, wenn sie kostenlose Pornoseiten besucht haben.

Der Trugschluss mit kostenlosen Pornoseiten


Viele Pornoseiten werden zudem online als "kostenlose Pornoseiten" beworben, sind es aber nicht. Du merkst dann erst, dass Kosten auf dich zukommen, wenn du Videos oder Pic´s anklickst, die du dir genauer anschauen möchtest. Die "Macher", die kostenlose Pornoseiten online anbieten, setzen darauf, dass die User durch die angezeigten Pic´s und Videos so erregt werden, dass es ihnen egal ist, wenn sie sich kostenpflichtig anmelden müssen, um "ALLES" sehen zu können. Bevor du auf derartige Angebote eingehst, solltest du dich ganz genau über die Seite informieren, die dir zuvor unter der Onlinesuche "kostenlose Pornoseiten" angezeigt wurde. Du wirst dann schnell Hinweise darüber finden, ob die Seite sicher ist oder als unsicher eingestuft wird.

gratis-pornoseiten

Die bessere Lösung: Seriöse deutsche sichere Pornoseiten

Erregende Erotik und die dazu gewünschte Entspannung kannst du nur finden, wenn du dich beim Surfen und Streamen wirklich sicher fühlen kannst. Deutsche Pornoseiten, wie z. B.:
Big7
VISIT-X
FunDorado
bieten dir die Sicherheit, die du dir wünschst.


Kostenlose Pornoseiten sind nicht immer auf deutscher Sprache verfasst. Du weißt dann nie genau, welche Buttons du anklickst, wenn du die Sprache, auf der die kostenlose Pornoseite verfasst ist, nicht wirklich verstehst. Auf deutschen Pornoseiten kannst du dich nicht nur sicher fühlen, sondern auch gut verständigen. Du kannst dir alle Angebote im Detail anschauen und alle Vertragsdetails verstehen. Deutsche Hotlines helfen dir weiter, wenn du Fragen oder Probleme bei der Nutzung der Seiten hast.

sichere_sexseiten

Die Nachteile von kostenlosen Pornoseiten

Kostenlose Pornoseiten locken nicht nur Männer, sondern auch Frauen und Paare. Es ist keinesfalls verwerflich, wenn jemand Lust auf einen Porno bekommt und im Netz nach einer günstigen Möglichkeit sucht, die momentane Lust befriedigen zu können. Wichtig ist aber, dass nur kostenlose Pornoseiten angewählt werden, bei denen auf den ersten Blick erkennbar ist, dass die Modells volljährig sind und nur einvernehmlicher Sex gezeigt wird. Die Pornofilme, die angeboten werden, sollten nur gestreamt werden, ein Download könnte nicht nur gefährliche Viren mit sich bringen, sondern auch illegal sein. Denke beim Surfen, besonders dann, wenn du kostenlose Pornoseiten besuchst, dass du dabei nur deinen eigenen Computer oder dein privates Smartphone verwendest und keine Geräte, die du bei der Arbeit benutzt. Im Netzwerk wird auch dann der Besuch von Pornoseiten registriert, wenn diese kostenlos sind und du den PC oder das Smartphone auf "Privat" geschaltet hast oder einen anonymen Modus gewählt hast. Selbst, wenn keine Cookies und Chroniken gespeichert werden, ist das Surfen auf den Pornoseiten nachvollziehbar.

Kostenlose Pornoseiten bieten oft die Grundlage von Pop-Ups, die als Malvertising-Ads fungieren. Sie werden von Hackern versteckt, damit diese später auf dein Smartphone oder deinen Rechner zugreifen können, um Datenklau zu betreiben. Um dies zu vermeiden, sind Sicherheitsprogramme, die Malware entdecken und entfernen, von Vorteil. Noch besser ist es, wenn du dich gar nicht erst mit Viren oder Malware infizierst, weil du kostenlose Pornoseiten meidest, die einen zweifelhaften Ruf haben.

Surfen auf kostenlosen Pornoseiten sicherer gestalten

Ad-Blocker können dich nicht nur vor Viren und Malware schützen, wenn du kostenlose Pornoseiten besuchst, sondern auch allgemein, beim Surfen. Zusätzlich kannst du dich beim Streamen vor Viren und Malware schützen, wenn du in deinem Browser Javascript deaktivierst. Achte dennoch weiterhin darauf, dass du nicht einfach, ohne vorher genau hingeschaut zu haben, Pop-Ups anklickst, weil du hoffst, dann noch heißere Pic´s oder Videos, finden zu können. Sichere Seiten sind in der Regel mit einer HTTPS Verschlüsselung versehen, die kostenlose Pornoseiten zumeist nicht bieten, sodass Hacker ohne viel Aufwand herausfinden können, welche Seiten du im Internet besucht hast. Du kannst ganz einfach erkennen, ob du dich auf einer sicheren Seite mit HTTPS Verschlüsselung befindest, indem du in die obere Zeile von deinem Browser schaust. Ist dort ein "Vorhängeschloss" als Zeichen vor der Webadresse erkennbar, handelt es sich um eine sichere Website mit HTTPS-Verschlüsselung. Bei einigen Browsern steht anstelle des "Vorhängeschlosses" das Wort "Secure", dann kannst du ebenfalls sicher weitersurfen. Auf unsicheren Seiten solltest du niemals persönliche Daten, wie Bankverbindungen, die Daten deiner Kreditkarte, Passwörter oder Usernamen eingeben, da diese eventuell missbraucht werden können. Daher solltest du kostenlose Pornoseiten nur von deinem eigenen Rechner oder Smartphone besuchen, und nicht in einem Hotel, der Uni oder einem Internetcafé.

Was macht eine seriöse & sichere Pornoseite aus?

Auf einer seriösen Pornoseite kannst du dich rundum sicher fühlen. Die Registrierung ist stets kostenlos, alle weiteren Kosten findest du übersichtlich aufgelistet. Du selber kannst entscheiden, welche Pakete oder Leistungen du buchen möchtest. Dein persönlicher Account ist mit einem Passwort geschützt und kann, wenn du keine Lust mehr auf die Pornoseite hast, mit wenigen Tastenklicks gelöscht werden. Deine Daten sind sicher und verschlüsselt. Solltest du ein Abo oder eine zahlungspflichtige Mitgliedschaft abschließen, kannst du dir im Vorfeld anschauen, wie die Kündigung verläuft und welche Fristen du beachten musst. Im besten Fall findest du die Tel.-Nr. (kostenlos oder deutsches Festnetz) einer Kundenhotline, an die du dich wenden kannst, wenn einmal Probleme auftreten sollten. Besonders angenehm ist, dass du gleich nach der Registrierung auf einer deutschen Pornoseite selber anschauen kannst, was dir die Seite alles bietet. Überzeuge dich vor der Buchung von einem kostenpflichtigen Paket oder Abo von der Bedienbarkeit der Pornoseite und der optischen Aufbereitung. Nicht selten werden dir kostenlose Test-Abos angeboten, damit du alle Funktionen der Pornoseite im vollen Umfang erkunden kannst, bevor du dich dazu entscheidest, ein zahlendes Mitglied der Community zu werden.

Deine Vorteile, wenn du dich auf einer Bezahlseite anmeldest 

Kostenlose Pornoseiten können verlockend wirken, bieten dir aber nicht so viele Vorteile, wie eine Pornoseite auf der du dich als Mitglied registrierst und einen eigenen Kundenaccount mit Passwort erhältst. Du kannst dich dann, wo immer du auch bist, mit deinem Smartphone oder einem Computer / Laptop / Tablet einloggen. Einige Pornoseiten bieten auch APPs für die mobile Nutzung an. Du kannst dir bei vielen Anbietern ein eigenes Profil einrichten, mit Bild und einer persönlichen Beschreibung. Häufig werden nicht nur erregende Pornofilme und geile Pic´s geboten, sondern auch der persönliche Kontakt zu deinen Lieblingsmodels. Du kannst dann mit ihnen chatten oder sie über eine Live Cam kontaktieren. Deine Lieblingspornos, aber auch deine Lieblingsmodels kannst du zumeist auf deine Favoritenliste setzen, wenn du dich für eine Pornofilm-Seite mit Registrierung entscheidest. Du kannst die Seiten mit deinen Lieblingsmodels anklicken und mehr über die Ladys erfahren. Die meisten beschreiben sehr umfassend:

  • wer sie sind
  • welche körperlichen Merkmale sie haben
  • den Wohnort
  • Alter und Größe
  • sexuelle Vorlieben
  • Sehnsüchte und Wünsche

und vieles mehr. Nicht selten suchen Models Männer, Frauen oder Paare für einen gemeinsamen Videodreh. Auf diesen Seiten kannst du persönlich mit den Models in Kontakt treten und diese nach eigenen Wünschen, intensiv kennenlernen.

Du kannst nichts mehr verpassen, wenn du einen eigenen Kundenaccount mit persönlichem Passwort hast. Die meisten bieten eine Briefkastenfunktion und du wirst zudem informiert, wenn deine Favoriten neue Videos oder Pic´s einstellen. Je nach Art der Pornoseite kannst du zudem erkennen, welche deiner Favoriten gerade online sind. Bei geprüften und legalen Pornoseiten kannst du dir zudem sicher sein, dass alle Models älter als 18 Jahre sind und sich auf eigenen Wunsch hin so darstellen und zeigen, wie du es sehen kannst.

Persönliche Kontakte sind nach einer Registrierung auf kostenpflichtigen Pornoseiten nicht ausgeschlossen

Die Erotik wird von vielen Usern noch intensiver empfunden, wenn sie einen persönlichen Kontakt zu den Models ihrer Wahl aufbauen können. Ob per Chat, Cam oder auch bei einem persönlichen Treffen, die Auswahl ist groß, wenn die persönliche Sympathie passt. Vor allem dann, wenn gemeinsam bei einem Cam Chat Befriedigung gefunden werden kann. Kostenlose Pornoseiten bieten diese Möglichkeit nicht. Bei der Nutzung einer Pornoseite mit eigenem Kundenaccount kannst du dich selber beschreiben und Bilder hochladen, sodass es nicht ausgeschlossen ist, dass auch du von verschiedensten Models kontaktiert wirst, wenn sie dein Profil interessant finden und mehr über dich erfahren möchten. Kurzweile und heiße Erotik sind vorprogrammiert.